Susan Geel

1962geboren in Zürich, Schweiz
seit 1991Fortlaufend künstlerische Weiterbildung in der Schweiz, Österreich, den USA und Deutschland, u. a. School of Art, San Francisco, und WFK, Wiesbaden
1998Umzug nach Deutschland, lebt seit 2015 in Rüsselsheim
2000-09Ateliergemeinschaft "Am Scharlachberg" Zeichnung, Malerei und Skulptur
2001-07Mitglied der Künstlerinnengruppe "Die Sieben"
2002Kulturförderpreis der Stadt Bingen mit "Die Sieben"
seit 2011Mitglied im Essenheimer Kunstverein
seit 2016Mitglied im Rüsselsheimer Kunstverein
2007 / 08Mitinitiatorin von "Skulpturen bei 529 Bingen am Rhein" zur Landesgartenschau, sowie Beteiligung an der Organisation der Ausstellung und des Symposiums
seit 2010Künstlerischer Schwerpunkt Skulptur, im Atelier der Eberhard & Barbara Linke Stiftung, Flonheim
seit 2013Atelierleitung in der Stiftung
2016Mitbegründerin Produzentengalerie: GALERIE H22, Wiesbaden

 

Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen, Auswahl

2018/17"Galerie" in den Markthäusern, Mainz, Initiative von MCM, in Koop. Kulturamt Mainz und Wohnbau
2017Kunst in der Orangerie, Kunstverein Donnersbergkreis, Kirchheimbolanden
2017Kunst im Kellergarten: "aufgefischt und aufgetischt", Dirmstein
2017/16"Massenheimer Auenkunst", Bad Vilbel
2017/16"Tatorte Kunst", Wiesbaden
2016Gemeinschaftsausstellung "skulptur+garten", Heidesheim
2016/12"KUNSTdirekt", Mainz
2015/12Ausstellung Galerie Maison d'Art, Marcigny, Frankreich
2015Gemeinschaftsausstellung im Landtag Rheinland-Pfalz, Mainz
2015Hofgut Guntershausen, "Menschen, Tiere, Impressionen", Stockstadt
2014Gemeinschaftsausstellung "Musik & tanz", Galerie "Mainzer Kunst!"
2013Gemeinschaftsausstellung "Galerie im Burggrafiat", Alzey
2013Ausstellung im Landtag Rheinland-Pfalz, Mainz
2009Teilnahme "Kunst in der Stadt 2009", Mainz; 2. Preis des Künstlerwettbewerbs
2004Ausstellung mit der Firma Linde, Köln
2001-07Gemeinschaftsausstellungen mit "Die Sieben", u. a. in Mainz, Worms, Bingen